Unsere Empfehlungen

In dieser Rubrik finden Sie stets aktuelle Angebote,
bzw. eine kleine Auswahl des vielfältigen Literaturangebots aus unserem Laden.
Sie können hier frei scrollen oder über die Menüauswahl in der Navigation direkt an die richtige Stelle gelangen.

Aktuelle Angebote : Spannungsliteratur

James Crumley, Der letzte echte Kuss

Zunächst sieht alles nach einem harmlosen Auftrag aus: Privatdetektiv Chauncey Wayne Sughrue aus Montana soll den Schriftsteller Abraham Trahearne ausfindig machen, der sich auf einer Sauftour quer durch Amerika befindet, und ihn zurück zu seiner Frau und an seinen Schreibtisch bringen. Sughrue trinkt sich von Tresen zu Tresen, doch als er den Autor endlich findet, nimmt das Unheil erst so richtig seinen Lauf. Barbesitzerin Rosie heuert die beiden für gerade mal 87 Dollar an, ihre seit zehn Jahren verschwundene Tochter Betty Sue zu finden. Und weil Sughrue bisweilen selbst hinter der Theke steht, um nicht davor hocken und saufen zu müssen, und weil er ein Herz für die Barkeeperin hat, nimmt er den Auftrag an. Ein wilder Roadtrip beginnt – mit der durstigen Bulldogge Fireball Roberts und dem ramponierten Schriftsteller im Schlepptau.

Kampa Verlag
12,00€

978-3-311-15506-5

Aktuelle Angebote : Lieblingsbücher

Jessica Braun, Atmen

Etwa 20.000-mal atmet ein gesunder Mensch pro Tag. Doch Atmen ist nicht nur etwas, das nebenbei passiert. Wir können unseren Atem anhalten, synchronisieren und ausdehnen. Das macht ihn zu einer grandiosen Fähigkeit, über die viele von uns viel zu wenig wissen. Jessica Braun lässt ihren Atem analysieren, meditiert mit einem Guru, besucht ein Schlaflabor, trainiert mit Apnoetauchern und Biathleten und spürt dem ersten und dem letzten Atemzug nach. Detailreich und informativ zeigt sie, wie wir mit den richtigen Atemtechniken Körper und Geist beeinflussen und so unser Leben verändern können.

Wir finden: Atmen kann jeder. Aber weiß auch jeder, wie man ihn beeinflussen und gezielt einsetzen kann? Jessica Braun schafft informativ Abhilfe.

Goldmann
12,00€
978-3-442-14263-7

Mirna Funk, Zwischen Du und Ich

Von der Gewalt der Vergangenheit und der Liebe der Gegenwart

Wenn Nike ihre Wohnung in Berlin-Mitte verlässt, muss sie am Stolperstein ihrer Urgroßmutter vorbei. Nike ist als Jüdin in Ostberlin aufgewachsen, jede Straße trägt Erinnerung, auch schmerzhafte. Als sie ein Jobangebot in Tel Aviv bekommt, nimmt sie an. Dort trifft sie Noam, er ist Journalist, seine Geschichte ist tief und komplex. Nike lässt ihn in ihr Leben, als ersten Mann seit Jahren. Doch zwischen ihr und Noam steht Noams Onkel Asher. Der ist vereinnahmend und brutal und setzt alles daran, dass Nike aus Noams Leben verschwindet. Furchtlos und berührend erzählt Mirna Funk von der Gewalt, die in Nikes und Noams Familiengeschichten steckt. Wie leben sie mit ihren individuellen Bruchstellen? Und wie können sie einander lieben?

Wir finden: Mirna Funk erfasst ein Generationsbild – zerrissen zwischen der traumatischen Vergangenheit und dem funkelnd anmutenden Jetzt. Das gelingt ihr auf eine Art und Weise, die beeindruckend ist. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und ihre Themenwahl ist nie einfach. Aber sie hat was zu sagen und trifft mit ihren Sätzen ins Mark. Absolut empfehlenswert!

DTV
22,00€
978-3-423-28267-3

Margery Sharp, Die vollkommene Lady

Julia Packett ist die Fröhlichkeit in Person. In London führt sie ein freies, ausgelassenes Leben, nur leise getrübt durch den einen oder anderen finanziellen Engpass. Als ihre Tochter sich nach Jahren wieder bei ihr meldet und sie um Beistand bei der Wahl ihres Ehemanns bittet, lasst Julia mit neu entflammtem Mutterherz alles stehen und liegen, um ihrer Tochter zu Hilfe zu eilen. Kaum in der Luxusvilla in der Haute-Savoie angekommen, begreift Julia jedoch, dass ihre Tochter sich in einen zur Ehe vollig ungeeigneten jungen Mann verliebt hat, denn er ist wie sie selbst, Julia: charmant, aber schwer zu domestizieren. Wie kann es Julia nur gelingen, ihrer Tochter den Verlobten auszureden, ohne ihren eigenen Status als vollkommene Lady zu gefährden? Die Anreise des vornehmen Sir William Waring kompliziert die Situation nur noch weiter. Und schon bald gerät ihr Plan, das Glück ihrer Tochter zu retten, hoffnungslos außer Kontrolle …

Wir finden: Margery Sharp ist zeitlos. Ihre Figuren scheinen immer ein wenig dem Alltag entrückt, aber entpuppen sich im Verlauf als deutlich vielschichtiger. Ihren Geschichten liegt eine Leichtigkeit zugrunde, die einem fortan ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Ganz reizend!

Eisele Verlag
11,00€
978-3-96161-094-5

Doris Dörrie, Einladung zum Schreiben

Dieses Buch ist eine persönliche Einladung an jeden von uns, selbst zum Stift zu greifen und über das eigene Leben nachzudenken. In ‘Leben, schreiben, atmen’erzählt Doris Dörrie von der Kraft des autobiographischen Schreibens und hat damit unzählige Leserinnen und Leser begeistert. Nun ermutigt sie uns, mit diesem Schreibjournal voller Inspirationen und Tipps in die eigene Geschichte einzutauchen und die Widersprüchlichkeit des Lebens zu umarmen.

Wir finden: Schon das zugrunde liegende Buch “Leben, schreiben, atmen” macht Lust zu schreiben. Hier vereint Dörrie nun noch mehr Inspirationen und Anregungen, sich schreibend mit sich und seiner Umwelt auseinanderzusetzen: die individuelle Betrachtung von zum Beispiel Gummibärchen, Löwenzahn oder Geschenke. Der Trick ist denkbar einfach: Täglich zehn Minuten mit der Hand schreiben. Das kannn jeder.

Diogenes
16,00€
978-3-257-07110-8

Michael Holland, Sonnenschein zum Frühstück

Alles über Pflanzen
Hast du dich schon mal gefragt, woher dein Frühstücksmüsli kommt? Wusstest du, dass deine Schuhsohlen von einer Pflanze stammen?
Dieses wunderschön illustrierte Buch gibt den Pflanzen der Welt endlich die Ehre, die ihren gebührt, und zeigt, wie sehr sie unser Leben durchdringen – von der Minze in der Zahnpasta bis zur Baumwolle im T-Shirt.
Wunderbar gestaltet: Mit einmalig schönen Illustrationen werden wir von unseren grünen Mitbewohnern verzaubert.
Welt der Pflanzen: Lerne alles über Pflanzen, von den Geheimnissen ihres Wachstums bis hin zur Entstehung von Fossilien.
Aktionen: Mit coolen Pflanzenexperimenten zum Selbermachen
Ein schönes Geschenk: Zu besonderen Anlässen oder auch für zwischendurch, auch für Erwachsene geeignet.

Wir finden: Schon das Cover besticht mit seinen kräftigen Farben und detailreichen Illustrationen. Das Buch ist nicht nur informativ und anregend, sondern auch ein Hingucker, der jedem Auge (egal welchen Alters) schmeichelt.

Ars Edition
20,00€
978-3-8458-4172-4

Nastassja Martin, An das Wilde glauben

Die Anthropologin Nastassja Martin teilt in dieser packenden autobiografischen Erzählung die Geschichte einer tiefen Verletzung und ihrer Heilung. Auf einer ihrer oft monatelangen Forschungsreisen auf die von Vulkanstümpfen durchzogene russische Halbinsel Kamtschatka, wo sie die Bräuche und Kosmologien der Ewenen studiert, taucht sie tief in deren Kultur ein und beginnt intensiv zu träumen. Nach einer Bergtour begegnet sie einem Bären: Es kommt zum Kampf, er beißt sie ins Gesicht und die 29-Jährige gerät in einen Zustand versehrter Identität. Was sie zuvor als Wissenschaftlerin beschrieben hat – die animistische Durchmischung von allem – erfährt sie nun am eigenen Leib. Die Grenzen zwischen dem Bären und ihrer selbst, oder dem, was früher sie selbst war, verschwimmen. Träume und Erinnerungen lassen Nastassja Martin umfassende Heilung in sich selbst und der Wildnis finden, in die sie nach einer qualvollen Genesungsgeschichte in russischen und französischen Krankenhäusern zurückkehrt.

Wir finden: Schon die russische Halbinsel Kamtschatka ist eine leserische Reise wert! Und dazu vermag es Nastassja Martin auf beeindruckende Weise ihre Erfahrungen und natürlich auch ihr Überleben in Worte zu kleiden. Kaum aus der Hand zu legen.

Matthes & Seitz
18,00€
978-3-7518-0017-4

Aktuelle Angebote : (Auto-)Biografien

Eckhard Hollmann, Kahlo

Leben und Kunst der Ikone des 20. Jahrhunderts

Frida Kahlos außergewöhnliche Kunst und ihre Lebensgeschichte faszinieren die Welt bis heute. Anschaulich zeigt der Autor, wie Kahlos von Extremen geprägte Biografie ihr künstlerisches Schaffen beeinflusste, welche wichtige Rolle ihre Weggefährten, Freundinnen und Liebschaften einnahmen und wie sie ihre eigene, eindringliche Bildsprache fand.

Dieser hochwertig gestaltete Band zeichnet das Leben Kahlos facettenreich nach und stellt detailliert ihre bedeutendsten Werke vor. Zahlreiche Abbildungen in großer Qualität runden diese Einführung in das Schaffen der bekanntesten und populärsten Künstlerin ab – und das in einem handlichen Format zum kleinen Preis!

Prestel
10,00€
978-3-7913-8658-4

Hans Fallada, Meine lieben jungen Freunde

Unveröffentlichte Briefe: der Bestsellerautor im innigen Austausch mit seinen Kindern.Hans Fallada war Morphinist, Trinker, ein von seinen Dämonen bedrängter Künstler, der große Romane seiner Zeit schuf. Zugleich war er ein liebender Familienvater, der mit seinen Kindern Uli, Mücke und Achim Ruderboot fuhr, ihnen Geschichten erzählte und diese für sie aufschrieb – legendär sind seine »Geschichten aus der Murkelei«. Und er schrieb ihnen zu Herzen gehende Briefe. Das brillante wie berührende Selbstporträt des Autors, das er für seinen ältesten Sohn Uli verfasste, stellt zusammen mit bislang unveröffentlichten Briefen an Tochter Mücke, die ab August 1942 für ein Jahr das Internat in Hermannswerder besuchte, eine ganz besondere Liebeserklärung des Vaters an seine Kinder dar.

Aufbau Verlag
16,00€
978-3-351-03477-1

Richard J. Bernstein, Denkerin der Stunde. Über Hannah Arendt

Zur Lebenswirklichkeit der 1906 geborenen Arendt gehörten Antisemitismus und Gestapo-Haft ebenso wie Flucht, Staatenlosigkeit und die Erfahrung, von der US-Regierung systematisch über den Vietnamkrieg belogen worden zu sein. 45 Jahre nach ihrem Tod gehören zu unserer Gegenwart die schrecklichen Zustände in Flüchtlingslagern auf Lesbos oder in Libyen, der Aufstieg autoritärer Bewegungen und ein US-Präsident, der selten die Wahrheit sagt.
»Liest man Hannah Arendt heute«, so Richard J. Bernstein, »überkommt einen ein fast schon unheimliches Gefühl zeitgenössischer Relevanz.« Bernstein, der Arendt als junger Professor noch selbst kennengelernt hat, bietet anhand zentraler Themen einen kompakten Überblick über das Denken der Theoretikerin und zeigt, inwiefern ihr Werk die heutigen finsteren Zeiten erhellen kann.

Suhrkamp
14,00€
978-3-518-42944-0

Margot Lee Shetterly, Im Kernschatten des Mondes


Sie galten als menschliche Computer und ebneten der Menschheit den Weg auf den Mond.
Lange bevor der amerikanische Astronaut John Glenn die Erde in einem Raumschiff umkreisen und Neil Armstrong auf dem Mond spazieren konnte, berechnete eine Gruppe engagierter Mathematikerinnen mit Bleistift, Lineal und Rechenmaschinen die Formeln für die später größten Erfolge der Raumfahrtgeschichte.
Die afroamerikanischen Frauen unter ihnen, die von der Raumfahrtbehörde in den 1930er- und 1940er-Jahren aus Personalnot eingestellt wurden, zählten zu den klügsten Köpfen ihrer Generation. Doch die harschen Bestimmungen der Rassentrennung machten ihnen die Arbeit in der von Männern dominierten Institution, die als NASA zu Weltruhm gelangen wird, doppelt schwer.
Niemand kannte bisher ihre Namen. Erst als Margot Lee Shetterly, deren Vater als Ingenieur ebenfalls dort arbeitete, fünfzig Jahre später von ihnen hört und ihre Geschichte aufschreibt, wird klar: Ohne Dorothy Vaughan, Mary Jackson, Katherine Johnson und Christine Darden wären die Apollo-Missionen nie möglich gewesen.

Harper Collins
11,00€
978-3-95967-403-4

Aktuelle Angebote : Spiele

Erster sein! Meere

Dreihundert Meeresbewohner tummeln sich auf dem Spielbrett dieses ausgeklügelten Spiels. Ziehe einen Spielstein aus der Box und finde als Erste(r) den abgebildeten Meeresbewohner auf dem Wimmelbrett! In einer dreieckigen Schachtel und mit einem doppelseitig illustrierten, sechseckigen Spielbrett kann gar keine Routine aufkommen, denn das Spielbrett konfiguriert sich jedes Mal neu! Diese lustige und herausfordernde Spielidee ist einfach zu verstehen, aber Vorsicht – es macht Erwachsene wie Kinder gleichermaßen süchtig!

Laurence King Verlag
24,00€
978-3-96144-199-9

Vogel-Bingo

Dieses wunderschön Bingo-Spiel zeigt 64 Vogelarten aus der ganzen Welt. Beobachten Sie die Vögel – vom Rotkehlchen über den Papageientaucher und der Jägerlieste bis hin zum prächtigen Feenzaunkönig – markieren Sie diese auf Ihrer Karte – und Bingo!
Dieses Spiel bringt lustige und aufschlussreiche Wendungen in das traditionelle Bingo.
Enthalten sind 64 liebevoll illustrierte Vogelkarten, ein Spielbrett, 12 Bingo-Karten, Chips sowie ein Begleitheft mit wissenswerten und einigen verrückten Informationen zu den vorgestellten Vogelarten.

Laurence King Verlag GmbH
24,00€
978-3-96244-073-2

Aktuelle Angebote : Schenken

Doris Dörrie, Einladung zum Schreiben

Dieses Buch ist eine persönliche Einladung an jeden von uns, selbst zum Stift zu greifen und über das eigene Leben nachzudenken. In ‘Leben, schreiben, atmen’erzählt Doris Dörrie von der Kraft des autobiographischen Schreibens und hat damit unzählige Leserinnen und Leser begeistert. Nun ermutigt sie uns, mit diesem Schreibjournal voller Inspirationen und Tipps in die eigene Geschichte einzutauchen und die Widersprüchlichkeit des Lebens zu umarmen.

Wir finden: Schon das zugrunde liegende Buch “Leben, schreiben, atmen” macht Lust zu schreiben. Hier vereint Dörrie nun noch mehr Inspirationen und Anregungen, sich schreibend mit sich und seiner Umwelt auseinanderzusetzen: die individuelle Betrachtung von zum Beispiel Gummibärchen, Löwenzahn oder Geschenke. Der Trick ist denkbar einfach: Täglich zehn Minuten mit der Hand schreiben. Das kannn jeder.

Diogenes
16,00€
978-3-257-07110-8

Paperblanks Notizbücher

Die hochwertigen Notizbücher von Paperblanks – liniert oder blanko, groß oder klein – laden förmlich zum Schreiben ein!

 

Festes Shampoo und Seifen aus der Uckermark

Für die Herstellung der Produkte aus der Naturseifen Manufaktur Uckermark werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet und nicht nur bei den Rohstoffen, sondern auch bei den Verpackungen wird auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit geachtet. Und damit es nicht nur um das gute Gewissen geht: Die Seifen und festen Shampoos fühlen sich bei der Benutzung toll an und duften so gut!

Wir haben immer eine Auswahl vorrätig, die ganze Produktpalette finden Sie natürlich hier:

https://www.naturseifen-manufaktur.de

Aktuelle Angebote : Natur erleben

Ernst Paul Dörfler, Nestwärme

Empathische Elstern, monogame Schwäne und liebevolle Rabeneltern – der vielfach ausgezeichnete Umweltschützer Ernst Paul Dörfler nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Vögel. Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft erzählt er von Fürsorge, Freundschaft und Treue und eröffnet überraschende Einblicke in die sozialen Fähigkeiten der Vögel. Ein Perspektivwechsel, der zum Nachdenken und Schmunzeln anregt – und ein leidenschaftlicher Appell, das Verschwinden der Vögel aufzuhalten.

Goldmann
10,00€
978-3-442-17871-1

Elke Schwarzer, Plastikfrei gärtnern

Plastiksparen ist gut für den Planeten, unsere Gesundheit und macht Spaß. Für Küche oder Haushalt gibt es schon viele plastikfreie Lösungen. Doch was ist mit dem Garten? Geht es ohne Pflanztopf aus Plastik, ohne Erde aus der Tüte und ohne Düngerflasche? Dieses Buch zeigt dir den einfachen Weg zum plastikfreien Garten: mehrjährige Pflanzkonzepte, praktisches Upcycling, eigene Blumenerde herstellen, Dünger aus Pflanzen gewinnen, alles Grüne selbst heranziehen, Naturmaterialien nutzen und Gartenabfälle verwerten. Wusstest du zum Beispiel, dass die Ranken der Zaunrübe als ultrastarkes Bindematerial taugen? Und ganz nebenbei: Deine finanziellen Ressourcen schont das plastikfreie Gartenleben auch!

Verlag Eugen Ulmer
14,00€
978-3-8186-1226-9

Aktuelle Angebote : Berlin & Brandenburg

Werner Krätschell, Die Macht der Kerzen

Ein Pankower Pfarrhaus als Treffpunkt der Opposition.

Der evangelische Pfarrer Werner Krätschell war Ende der 1980er-Jahre als Superintendent für 24 evangelische Kirchengemeinden im Norden Ost-Berlins verantwortlich. Im Pfarrhaus an der Breiten Straße trafen sich Oppositionelle: Künstler und Intellektuelle wie Reiner Kunze und Adolf Dresen, Kirchenleute wie Ruth und Hans Misselwitz. Das Haus war ein Treffpunkt der demokratischen Opposition und der Friedlichen Revolution, auch die Stasi war immer in der Nähe. In der Wendezeit saß Krätschell als einer der Moderatoren am Berliner Runden Tisch. Anhand seiner Tagebuchaufzeichnungen aus dem letzten Jahr der DDR erinnert er sich und kommentiert aus heutiger Sicht die ereignisreiche Zeit der Friedlichen Revolution in Ost-Berlin.

Christoph Links Verlag
15,00€
978-3-96289-046-9

Volker Kutscher, Olympia

»Die TV-Serie ‘Babylon Berlin’ mag gutes Fernsehen sein. Volker Kutschers Romane aber sind großes Kino.« taz

Berlin, Sommer 1936.
Inmitten der Olympiabegeisterung muss Gereon Rath verdeckt einen Todesfall im olympischen Dorf aufklären. Die Machthaber befürchten, dass Kommunisten die Spiele sabotieren. Rath hat seine Zweifel und ermittelt eher lustlos, zumal er private Probleme hat: Er ist Gastgeber amerikanischer Olympiatouristen, und seine Ehefrau Charly hat die gemeinsame Wohnung unter Protest verlassen. Dann findet er im olympischen Dorf einen Mitarbeiter mit kommunistischer Vergangenheit, der auch am Tatort war. Während der Verdächtige brutalen Verhören der SS ausgesetzt ist, geschieht ein zweiter Mord. Rath ermittelt fieberhaft, um weitere Todesfälle zu verhindern, und ahnt nicht, dass sein eigenes Todesurteil längst gefällt ist. Spannung pur!

Piper Verlag
24,00€
978-3-492-07059-1

Aktuelle Angebote : Blatt & Blüte

Wolfgang Kawollek/ Henning Falk, Die Pflanzen der Bibel

Eine Reise durch die Pflanzenwelt der Heiligen Schrift. Die Texte des Alten und Neuen Testaments bieten eine Fülle an Mitteilungen über Pflanzen. Dieses Buch stellt die wichtigsten Vertreter mit den entsprechenden Bibelzitaten vor. Ob Olivenbaum, Granatapfel, Myrte oder Golddistel: Zu allen Pflanzen wird bibelrelevantes, kulturhistorisches und gärtnerisches Wissen vermittelt. Lesen Sie hier Interessantes zur Bedeutung und Nutzung der Pflanzen bei den biblischen Völkern und erfahren Sie, wo biblische Bäume, Sträucher und Kräuter vorkommen und wie Sie diese auch im eigenen Garten, auf dem Balkon oder im Haus halten und so die Geschichten der Bibel ein wenig zum Leben erwecken können.

Verlag Eugen Ulmer
15,00€
978-3-8186-1299-3

Aktuelle Angebote : Belletristik

Kazuo Ishiguro, Klara und die Sonne

Der neue Roman des Nobelpreisträgers

Klara ist eine künstliche Intelligenz, entwickelt, um Jugendlichen eine Gefährtin zu sein auf dem Weg ins Erwachsenwerden. Vom Schaufenster eines Spielzeuggeschäfts aus beobachtet sie genau, was draußen vor sich geht, studiert das Verhalten der Kundinnen und Kunden und hofft, bald von einem jungen Menschen als neue Freundin ausgewählt zu werden. Als sich ihr Wunsch endlich erfüllt und ein Mädchen sie mit nach Hause nimmt, muss sie jedoch bald feststellen, dass sie auf die Versprechen von Menschen nicht allzu viel geben sollte.

KLARA UND DIE SONNE ist ein beeindruckendes, berührendes Buch und Klara eine unvergessliche Erzählerin, deren Blick auf unsere Welt die fundamentale Frage aufwirft, was es heißt zu lieben.

Blessing Verlag
24,00€
978-3-89667-693-1

Gusel Jachina, Wolgakinder

In der Weite der Steppe am Unterlauf der Wolga siedeln seit dem achtzehnten Jahrhundert Deutsche.1916 führt Jakob Bach in dem kleinen Dorf Gnadental ein einfaches Leben als Schulmeister, das geprägt ist von den Rhythmen der Natur. Sein Leben ändert sich schlagartig, als er sich in Klara verliebt, eine Bauerntochter vom anderen Ufer der Wolga. Doch ihre Liebe kann sich den Ereignissen nicht entziehen, die die Revolution und die Gründung der Deutschen Republik an der Wolga mit sich bringen.

Aufbau TB
14,00€
978-3-7466-3806-5

Mirna Funk, Zwischen Du und Ich

Von der Gewalt der Vergangenheit und der Liebe der Gegenwart

Wenn Nike ihre Wohnung in Berlin-Mitte verlässt, muss sie am Stolperstein ihrer Urgroßmutter vorbei. Nike ist als Jüdin in Ostberlin aufgewachsen, jede Straße trägt Erinnerung, auch schmerzhafte. Als sie ein Jobangebot in Tel Aviv bekommt, nimmt sie an. Dort trifft sie Noam, er ist Journalist, seine Geschichte ist tief und komplex. Nike lässt ihn in ihr Leben, als ersten Mann seit Jahren. Doch zwischen ihr und Noam steht Noams Onkel Asher. Der ist vereinnahmend und brutal und setzt alles daran, dass Nike aus Noams Leben verschwindet. Furchtlos und berührend erzählt Mirna Funk von der Gewalt, die in Nikes und Noams Familiengeschichten steckt. Wie leben sie mit ihren individuellen Bruchstellen? Und wie können sie einander lieben?

Wir finden: Mirna Funk erfasst ein Generationsbild – zerrissen zwischen der traumatischen Vergangenheit und dem funkelnd anmutenden Jetzt. Das gelingt ihr auf eine Art und Weise, die beeindruckend ist. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und ihre Themenwahl ist nie einfach. Aber sie hat was zu sagen und trifft mit ihren Sätzen ins Mark. Absolut empfehlenswert!

DTV
22,00€
978-3-423-28267-3

Auszeit. Endlich einmal nichts

Der Zeit enthoben sein – wer würde davon nicht träumen? Mit diesen Geschichten gelingt es federleicht, denn sie setzen die Uhr außer Kraft: Da gibt es Glücksoasen, Sonnenjahre und eine fünfte Jahreszeit. Eine Extremtour ans Kap Hoorn und Eskapaden auf der Parkbank. Ja selbst ein Sommerlager auf der Marihuanaplantage. Es schenken überraschende Lesemomente: Erling Kagge, T. C. Boyle und Kurt Tucholsky, Isabelle Autissier, George Orwell, Jorge Luis Borges, Martin Suter und viele mehr.
Mit einer exklusiven Geschichte von Grégoire Hervier.

Diogenes
10,00€
978-3-257-24595-0

Neustart. Nichts einfacher als das

Ein Neuanfang kann etwas Faszinierendes sein: neue Liebe, neuer Kontinent, neuer Job, neues Leben. Ob im eigenen Wildgarten oder am Ende der Zivilisation – die Phantasie ist immer gefragt für den Ausstieg aus dem Hamsterrad. Inspirierende Geschichten erzählen Clemens Meyer, Sylvain Tesson, Elizabeth Strout, Margaret Forster, Dave Eggers, Meir Shalev, Sy Montgomery und viele mehr.
Mit einer exklusiven Geschichte von Joachim B. Schmidt
.

Diogenes
10,00€
978-3-257-24596-7

Margery Sharp, Die vollkommene Lady

Julia Packett ist die Fröhlichkeit in Person. In London führt sie ein freies, ausgelassenes Leben, nur leise getrübt durch den einen oder anderen finanziellen Engpass. Als ihre Tochter sich nach Jahren wieder bei ihr meldet und sie um Beistand bei der Wahl ihres Ehemanns bittet, lasst Julia mit neu entflammtem Mutterherz alles stehen und liegen, um ihrer Tochter zu Hilfe zu eilen. Kaum in der Luxusvilla in der Haute-Savoie angekommen, begreift Julia jedoch, dass ihre Tochter sich in einen zur Ehe vollig ungeeigneten jungen Mann verliebt hat, denn er ist wie sie selbst, Julia: charmant, aber schwer zu domestizieren. Wie kann es Julia nur gelingen, ihrer Tochter den Verlobten auszureden, ohne ihren eigenen Status als vollkommene Lady zu gefährden? Die Anreise des vornehmen Sir William Waring kompliziert die Situation nur noch weiter. Und schon bald gerät ihr Plan, das Glück ihrer Tochter zu retten, hoffnungslos außer Kontrolle …

Wir finden: Margery Sharp ist zeitlos. Ihre Figuren scheinen immer ein wenig dem Alltag entrückt, aber entpuppen sich im Verlauf als deutlich vielschichtiger. Ihren Geschichten liegt eine Leichtigkeit zugrunde, die einem fortan ein Lächeln auf das Gesicht zaubert. Ganz reizend!

Eisele Verlag
11,00€
978-3-96161-094-5

Benedict Wells, Hard Land

»… und ich fühlte mich so, wie ich mich schon mein ganzes Leben lang fühlen wollte: übermütig und wach und mittendrin und unsterblich.«

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80’s Coming-of-Age-Filme wie ‘The Breakfast Club’ und ‘Stand By Me’ – die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.

Diogenes
24,00€
978-3-257-07148-1

Jochen Schmidt, Ich weiß noch, wie King Kong starb

Jochen Schmidt ist der Meister des Stutzens und Staunens, einer stets leicht irritierten Selbsterforschung und der ewigen Sehnsucht, endlich so entdeckungsfreudig und unbelangbar spielen, lesen und sammeln zu dürfen, wie man es eigentlich schon als Kind nie durfte. In den Geschichten dieses Bandes, geschmückt mit Foto-Essays und Cartoons, kommt die Lust, nur so zu tun, als wäre man erwachsen geworden, in ihrer ganzen Tragweite zur Geltung. Schmidt zu lesen ist das reine Vergnügen.
Was macht man nur, wenn die Freundin einem vor dem Gehen noch einen ganz dringenden Auftrag erteilt und man ihn gleich wieder vergessen hat? Warum musste man als Kind immer ins Grüne, wenn doch Fernsehen viel interessanter war, und in welchem Maße haben diese Ausflüge das Verhältnis zur Natur dauerhaft beschädigt? Und was macht Lesereisen, etwa ins beschauliche Pufen, so unvergesslich? Dass man wieder einmal das Buch eines anderen, aber gleichnamigen Autors nach der Lesung signieren durfte?

Die Geschichten dieses Bandes, ergänzt um Cartoons des Autors und Foto-Essays, arbeiten sich mit störrischem Humor an den Konventionalitäten des Lebens ab, etwa dem berüchtigten Ausflug ins Grüne oder ganz allgemein der Notwendigkeit, erwachsen werden zu müssen. Jochen Schmidt, ein grandioser Beobachter, Sammler und Leser, arbeitet in seinen Büchern schon lange daran, sich endlich wie das Kind fühlen zu können, das man schon früher nie sein durfte.

C.H. Beck
22,00€
978-3-406-76637-4

Nastassja Martin, An das Wilde glauben

Die Anthropologin Nastassja Martin teilt in dieser packenden autobiografischen Erzählung die Geschichte einer tiefen Verletzung und ihrer Heilung. Auf einer ihrer oft monatelangen Forschungsreisen auf die von Vulkanstümpfen durchzogene russische Halbinsel Kamtschatka, wo sie die Bräuche und Kosmologien der Ewenen studiert, taucht sie tief in deren Kultur ein und beginnt intensiv zu träumen. Nach einer Bergtour begegnet sie einem Bären: Es kommt zum Kampf, er beißt sie ins Gesicht und die 29-Jährige gerät in einen Zustand versehrter Identität. Was sie zuvor als Wissenschaftlerin beschrieben hat – die animistische Durchmischung von allem – erfährt sie nun am eigenen Leib. Die Grenzen zwischen dem Bären und ihrer selbst, oder dem, was früher sie selbst war, verschwimmen. Träume und Erinnerungen lassen Nastassja Martin umfassende Heilung in sich selbst und der Wildnis finden, in die sie nach einer qualvollen Genesungsgeschichte in russischen und französischen Krankenhäusern zurückkehrt.

Wir finden: Schon die russische Halbinsel Kamtschatka ist eine leserische Reise wert! Und dazu vermag es Nastassja Martin auf beeindruckende Weise ihre Erfahrungen und natürlich auch ihr Überleben in Worte zu kleiden. Kaum aus der Hand zu legen.

Matthes & Seitz
18,00€
978-3-7518-0017-4

James Crumley, Der letzte echte Kuss

Zunächst sieht alles nach einem harmlosen Auftrag aus: Privatdetektiv Chauncey Wayne Sughrue aus Montana soll den Schriftsteller Abraham Trahearne ausfindig machen, der sich auf einer Sauftour quer durch Amerika befindet, und ihn zurück zu seiner Frau und an seinen Schreibtisch bringen. Sughrue trinkt sich von Tresen zu Tresen, doch als er den Autor endlich findet, nimmt das Unheil erst so richtig seinen Lauf. Barbesitzerin Rosie heuert die beiden für gerade mal 87 Dollar an, ihre seit zehn Jahren verschwundene Tochter Betty Sue zu finden. Und weil Sughrue bisweilen selbst hinter der Theke steht, um nicht davor hocken und saufen zu müssen, und weil er ein Herz für die Barkeeperin hat, nimmt er den Auftrag an. Ein wilder Roadtrip beginnt – mit der durstigen Bulldogge Fireball Roberts und dem ramponierten Schriftsteller im Schlepptau.

Kampa Verlag
12,00€

978-3-311-15506-5

Aktuelle Angebote : Sachbuch

Rebekka Endler, Das Patriarchat der Dinge

Unsere Umwelt wurde von Männern für Männer gestaltet. In ‘Das Patriarchat der Dinge’ öffnet Rebekka Endler uns die Augen für das am Mann ausgerichtete Design, das uns überall umgibt. Und sie zeigt, welche mitunter lebensgefährlichen Folgen es für Frauen hat. Unsere westliche Medizin ist beispielsweise – mit Ausnahme der Gynäkologie – auf den Mann geeicht: von Diagnoseverfahren und medizinischen Geräten bis hin zur Dosierung von Medikamenten. Aber auch die Dummys für Crashtests haben den männlichen Körper zum Vorbild – und damit das ganze Auto samt Airbags und Sicherheitsgurten. Der öffentliche Raum ist ebenso für Männer gemacht: Architektur, Infrastruktur und Transport, sogar die Anzahl öffentlicher Toiletten oder die Einstellung der Temperatur in Gebäuden.
Wer überlebt einen Herzinfarkt? Wer friert am Arbeitsplatz und für wen ist er gestaltet? Für wen sind technische Geräte leicht zu bedienen? Für wen ist das Internet? Das Patriarchat ist Urheber und Designer unserer Umwelt. Wenn wir uns das bewusst machen, erscheinen diese Fragen plötzlich in einem neuen Licht.

»Rebekka Endler hat ein wichtiges Plädoyer für ein Umdenken im Design, in der Medizin und in der Konzeption unseres Alltags geschrieben.«
Kristian Teetz, REDAKTIONSNETZWERK DEUTSCHLAND

Dumont
22,00€
978-3-8321-8136-8

Ernst Paul Dörfler, Nestwärme

Empathische Elstern, monogame Schwäne und liebevolle Rabeneltern – der vielfach ausgezeichnete Umweltschützer Ernst Paul Dörfler nimmt uns mit in die faszinierende Welt der Vögel. Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft erzählt er von Fürsorge, Freundschaft und Treue und eröffnet überraschende Einblicke in die sozialen Fähigkeiten der Vögel. Ein Perspektivwechsel, der zum Nachdenken und Schmunzeln anregt – und ein leidenschaftlicher Appell, das Verschwinden der Vögel aufzuhalten.

Goldmann
10,00€
978-3-442-17871-1

Elke Schwarzer, Plastikfrei gärtnern

Plastiksparen ist gut für den Planeten, unsere Gesundheit und macht Spaß. Für Küche oder Haushalt gibt es schon viele plastikfreie Lösungen. Doch was ist mit dem Garten? Geht es ohne Pflanztopf aus Plastik, ohne Erde aus der Tüte und ohne Düngerflasche? Dieses Buch zeigt dir den einfachen Weg zum plastikfreien Garten: mehrjährige Pflanzkonzepte, praktisches Upcycling, eigene Blumenerde herstellen, Dünger aus Pflanzen gewinnen, alles Grüne selbst heranziehen, Naturmaterialien nutzen und Gartenabfälle verwerten. Wusstest du zum Beispiel, dass die Ranken der Zaunrübe als ultrastarkes Bindematerial taugen? Und ganz nebenbei: Deine finanziellen Ressourcen schont das plastikfreie Gartenleben auch!

Verlag Eugen Ulmer
14,00€
978-3-8186-1226-9

Jessica Braun, Atmen

Etwa 20.000-mal atmet ein gesunder Mensch pro Tag. Doch Atmen ist nicht nur etwas, das nebenbei passiert. Wir können unseren Atem anhalten, synchronisieren und ausdehnen. Das macht ihn zu einer grandiosen Fähigkeit, über die viele von uns viel zu wenig wissen. Jessica Braun lässt ihren Atem analysieren, meditiert mit einem Guru, besucht ein Schlaflabor, trainiert mit Apnoetauchern und Biathleten und spürt dem ersten und dem letzten Atemzug nach. Detailreich und informativ zeigt sie, wie wir mit den richtigen Atemtechniken Körper und Geist beeinflussen und so unser Leben verändern können.

Wir finden: Atmen kann jeder. Aber weiß auch jeder, wie man ihn beeinflussen und gezielt einsetzen kann? Jessica Braun schafft informativ Abhilfe.

Goldmann
12,00€
978-3-442-14263-7

Petra Cnyrim, Erklärs mir, als wäre ich 5

Kinder stellen tausend Fragen. Wir Erwachsenen hingegen trauen uns oft nicht mehr, genau nachzufragen. Schließlich müssten wir es ja längst wissen.

Bedauerlicherweise werden viele Themen so kompliziert erklärt, dass den meisten von uns schon nach kurzer Beschäftigung damit die Lust am Wissen vergeht. Doch es geht auch anders!

Dieses Buch ist für all die wissensdurstigen Menschen geschrieben worden, die sich nicht damit abfinden wollen, etwas nicht zu verstehen. Grundlegende und außergewöhnliche Fragen werden hier auf möglichst einfache Art und Weise erklärt – sodass wirklich jeder es versteht.

Riva Verlag
9,99€
978-3-7423-0283-0

Hermann Stresau, Von den Nazis trennt mich eine Welt

Die literarische Wiederentdeckung: der hellsichtige Blick eines Intellektuellen auf die Jahre 1933-1939.

Hermann Stresau arbeitet als Bibliothekar in Berlin, als 1933 die Machtergreifung durch die Nationalsozialisten erfolgt. In seinen Tagebüchern, die der in Amerika geborene Intellektuelle mit der Machtergreifung wieder aufnimmt, entfaltet sich ein intimes Bild der Vorkriegszeit. Ausnehmend klarsichtig schildert er, wie die neuen Machthaber mit der ihnen eigenen Mischung aus geschickt eingesetzter Propaganda, inszenierten Machtdemonstrationen, der skrupellosen Ausübung von Gewalt und einer gut organisierten Bürokratie die Herrschaft absicherten und Stück für Stück ausweiteten. Doch genauso sehr interessiert sich Stresau für sein Umfeld. Reflektiert beschreibt er das Verhalten derjenigen, die sich aus Überzeugung oder Karrieregründen dem System andienen, schildert das Mitläufertum ebenso wie die Gedanken der ihm Gleichgesinnten, die sich den neuen Verhältnissen verweigern. So entsteht ein unvergleichliches Zeitpanorama und Psychogramm der Deutschen. Die Tagebücher wurden von den Herausgebern Peter Graf und Ulrich Faure wiederentdeckt und reichen von 1933-1945. Ein zweiter Band, der die Kriegsjahre umfasst, erscheint im Herbst 2021.

Klett-Cotta
24,00€
978-3-608-98329-6

Wolfgang Welsch, Glanzmomente der Philosophie

Von Heraklit bis zu Julia Kristeva und Arthur Danto zeichnet Welsch zündende Einfälle und Gedanken nach, die ein neues Licht auf die Welt werfen und deren Strahlkraft bis heute ungebrochen ist. Beides, die Brisanz wie die Aktualität, wird an 22 Beispielen in klarer Sprache dargestellt. Das Spektrum reicht von den Vorsokratikern bis in die Gegenwart. Manche der hier erörterten Autoren, der Zenmeister Dogen etwa oder das Multitalent Samuel Butler, werden gemeinhin nicht zur Philosophie gerechnet. Aber es geht nicht um akademische Rubrizierungen, sondern um zündende Gedanken. Wo sie auftauchen und uns ergreifen, da geschieht Philosophie.

C.H.Beck
14,95€
978-3-406-76551-3

Jia Tolentino, Trick Mirror

Für alle, die sich fragen, wie eine internetgeschädigte Susan Sontag geschrieben hätte – Jia Tolentino ist die Stimme ihrer Generation. Sie setzt sich schonungslos mit den Konflikten, Widersprüchen und Veränderungen auseinander, die uns und unsere Zeit prägen. In ihrer rasanten Essaysammlung, die von Schärfe, Witz und Furchtlosigkeit getragen wird, geht sie den Kräften nach, die unseren Blick verzerren, und stellt dabei ihre unvergleichliche stilistische Brillanz und kritische Begabung unter Beweis. Ein unvergesslicher Trip durch die Selbsttäuschungen des Internetzeitalters und die Schwierigkeiten, sich in einer Kultur, die sich um das »Ich« dreht, klar zu sehen. Tolentino schreibt über den Albtraum des sozialen Internets, über den Betrug als Ethos der Millennials, über den bittersüßen Traum von der Selbstoptimierung. Ein intellektuell ungezügelter Ritt durch den Zeitgeist und schon jetzt ein Klassiker des bisher furchtbarsten Jahrzehnts.

S. Fischer
22,00€
978-3-10-397056-2

Christoph Dieckmann, Woher sind wir geboren

Christoph Dieckmann, der unermüdliche ZEIT-Chronist, sucht in seinem neuen Buch nach Wurzeln deutscher Identität. Er erzählt vom langen Untergang seiner DDR und von der Münchner Räterepublik, er reist zum »Schrein der Christenheit« nach Aachen, zur »Judensau« in Luthers Wittenberg, zur Walhalla und in Deutschlands einstige Kolonialmetropole Hamburg. Dieckmanns »Welt- und Heimreisen« führen weit: nach Chelmno, wo der Holocaust begann, durch die einstigen Ostblock-Diktaturen Russland, Georgien und Albanien bis zum 38. Breitengrad. An der Todesgrenze zwischen Süd- und Nordkorea bedenkt der Ost-West-Vermittler, was die Deutschen unterscheidet, doch nicht trennen muss: Vergangenheit und Erinnerung. »Diese Grenze lässt sich überwinden. Unsere doppeldeutsche Geschichte ist ein gemeinsamer Schatz.«

Ch.Links Verlag
22,00€
978-3-96289-109-1

Mai Thi Nguyen-Kim, Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit

Die bekannte Wissenschaftsjournalistin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim untersucht mit analytischem Scharfsinn und unbestechlicher Logik brennende Streitfragen unserer Gesellschaft. Mit Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnissen kontert sie Halbwahrheiten, Fakes und Verschwörungsmythen – und zeigt, wo wir uns mangels Beweisen noch zurecht munter streiten dürfen.

Themen:
Die Legalisierung von Drogen, Videospiele, Gewalt, Gender Pay Gap, systemrelevante Berufe, Care-Arbeit, Lohngerechtigkeit, Big Pharma vs. Alternative Medizin, Homöopathie, klinische Studien, Impfpflicht, die Erblichkeit von Intelligenz, Gene vs. Umwelt, männliche und weibliche Gehirne, Tierversuche und von Corona bis Klimawandel: Wie politisch darf Wissenschaft sein?

Droemer
20,00€
978-3-426-27822-2

Aktuelle Angebote : Devotionalien/Geschenke

Bronzefigur – Schutzengel mit Kind

Schutzengel, bronze, 7cm

Butzon & Bercker
25,00€
4036526616735

Bronzefigur – Engel

Engel, bronze, 7,5cm

Butzon & Bercker
23,00€
4036526600413

Glasquader mit Metallengel

Quader aus farbig bedrucktem Glas mit Engel aus Feinmetall, zum Aufhängen: Möge deine Engel dich beschützen und behüten.

Butzon & Bercker
25,00€
4036526739335

Glasquader mit Bronzeengel

Quader aus Glas mit Engel aus Bronze, farbig bedruckt, zum Aufhängen: Der Herr befiehlt seinen Engeln dich zu behüten auf all deinen Wegen (Psalm 91,11).

Butzon & Bercker
33,00€
4036526739311

Relief zum Aufstellen – Haussegen

Relief zum Aufstellen aus Acrylglas, farbig bedruckt: “Segne dieses Haus und alle, die da gehen ein und aus.

Butzon & Bercker
27,95€
4036526710037

Natursteintafel – Der Herr segne und behüte dich

Natursteintafel farbig bedruckt, mit Korpus aus Feinmetall.

Butzon & Bercker
50,00€
4036526738819

Aktuelle Angebote : Theologie

Evangelisches Gottesdienstbuch

Das Gottesdienstbuch nach der neuen Perikopenordnung
Das 1999 erschienene Evangelische Gottesdienstbuch ist die gemeinsame Agende der lutherischen und der meisten unierten Landeskirchen in Deutschland. Vor allem die handliche Taschenausgabe hat weite Verbreitung gefunden. Sie dient nicht nur der häuslichen Gottesdienstvorbereitung, sondern hat sich auch als Lehrbuch für die Liturgik-Ausbildung von Theologinnen und Kirchenmusikern hervorragend bewährt. Die Einführung der neuen “Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder” 2018 macht eine Aktualisierung notwendig.
Die neue Taschenausgabe des Evangelischen Gottesdienstbuches ist auf die neue Perikopenordnung umgestellt. Der Gebetspsalm ist in vollem Wortlaut aufgenommen. Die Tagesgebete sind überprüft und zum Teil. überarbeitet oder durch neue Gebete ersetzt. Die Gottesdienstordnungen vollziehen die Umstellung von Wochenlied und Halleluja nach. Der Textteil ist durchgesehen und gestrafft. Die Portraits der Sonntags- und Festtagsproprien (“Der Gottesdienst im Kirchenjahr”) sind neu geschrieben.
Evangelische Verlagsanstalt
42,00€
978-3-374-06283-6

Lied trifft Text

Überarbeitete und erweiterte Ausgabe zur neuen Perikopenordnung. Die Neuausgabe des Klassikers “Lied trifft Text” übernimmt das bewährte Grundmodell des liturgischen Kalenders für Sonn-, Feier- und Gedenktage. Neu in der Arbeitshilfe ist die Berücksichtigung aller 8 Regionalteile des Evangelischen Gesangbuchs, des Liederbuchs “Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder plus” und des Ergänzungshefts der EKD “Lieder und Psalmen für den Gottesdienst”. Zusätzliche Register wie z.B. Kehrverslieder oder Singmodelle bieten eine erweiterte Erschließung und bereichern die Gottesdienstgestaltung.

Evangelisches Medienhaus
12,80€
978-3-931895-41-9

John Barton, Die Geschichte der Bibel

Souverän und umfassend erzählt John Barton die Geschichte der »Bibel«, des einflussreichsten und erfolgreichsten Buches der Welt. Eine grandiose Darstellung und Entschlüsselung des »Buches der Bücher«, das – wie wohl kein zweites – Denken und Glauben der Menschheit bis in unsere Gegenwart geformt hat und noch weiterhin prägen wird.Die Kultur des Westens ist ohne die Bibel gar nicht denkbar. Für Judentum und Christentum ist sie das Fundament der Religion und die Autorität, die darüber Auskunft gibt, was wir glauben und wie wir leben sollen. Für Nicht-Gläubige ist das »Buch der Bücher« bis heute eines der bedeutendsten Werke der Weltliteratur, dessen Wirkung und Einfluss sich in unsere Sprache und in unserem Denken eingeschrieben hat. In seinem ebenso elegant wie zugänglich geschriebenen Buch erzählt einer der weltweit besten Kenner umfassend die verwickelte Entstehung und wandlungsreiche Geschichte des Alten und Neuen Testaments. Glänzend entschlüsselt John Barton die ganze Vielfalt der Quellen und Traditionen, die den biblischen Texten zugrunde liegen, und erläutert luzide und allgemeinverständlich die mehr als 2000 Jahre währende Wirkung der Bibel: von ihren Ursprüngen über Antike, Mittelalter, Reformation, Aufklärung und das 19. Jahrhundert bis in die Moderne.

Klett-Cotta
38,00€
978-3-608-94919-3

Aktuelle Angebote : Besondere Anlässe

Paperblanks Notizbücher

Die hochwertigen Notizbücher von Paperblanks – liniert oder blanko, groß oder klein – laden förmlich zum Schreiben ein!

 

Weine aus dem Schlossgut Janson

Zu einem guten Buch passt ein guter Wein!

Vom Schlossgut Janson aus Bockenheim in der Pfalz haben wir was das Weinglas begehrt: vom Weiß- bis zum Rotwein, Rosé, Traubensäfte, Sekt und inzwischen sogar ein Glühwein!

Wein ist Poesie in Flaschen.

Robert Louis Stevenson

Aktuelle Angebote : Kinder- , Jugend- und Bilderbücher

Marc-Uwe Kling, Der Tag, an dem Papa ein heikles Gespräch führen wollte

Das witzigste Aufklärungsbuch seit dem Urknall!

Mama und Papa wollen wegfahren, und zwar unverschämterweise nur zu zweit. Papa sagt, sie würden mal wieder ein romantisches Wochenende brauchen. Tiffany findet das ziemlich komisch, sie hat so was noch nie gebraucht. Max auch nicht – und der ist schon 12.

Ihre große Schwester sieht das ein bisschen anders. Luisa ist nämlich schon 17 und möchte mit ihrem Freund Justin ebenfalls ein romantisches Wochenende verbringen. Und darum will Papa ein heikles Gespräch führen.

Weshalb dann doch eher Mama redet, wie das mit Oma und Opa in den 60ern war, was es mit schwimmenden Spermien und wandernden Eizellen auf sich hat und warum der Nachbar jetzt nie wieder ohne Lachanfall einen Stecker in eine Steckdose stecken kann – davon erzählt das Buch.

Zum Mitlachen und Lernen

Marc-Uwe Kling erzählt, wie es Papa eben so gar nicht schafft, mit seinen Kindern unverkrampft über Sex zu sprechen. Und ganz nebenbei gelingt ihm dadurch, woran Papa scheitert: auf unterhaltsame und lockere Art und Weise ein Thema zu vermitteln, das uns alle etwas angeht.

Carlsen
12,00€
978-3-551-51997-9

Silke Schellhammer, School Of Talents. Erste Stunde: Tierisch laut!

Willkommen in der SCHOOL OF TALENTS! In diesem Internat haben alle fantastische Fähigkeiten. Sie können sich verwandeln, Tiere verstehen, Wasser beherrschen … so was eben!

Band 1: Alva kann Tiere verstehen. Alle Tiere. Und Tiere reden sehr LAUT. Doch auf Alvas neuem Internat ist das gar nicht ungewöhnlich. Mala kann Wasser beeinflussen, Till sich schrumpfen und Jonas sogar seine Gestalt wechseln. Fliegende Mitschülerinnen und Kinder, die durch Wände laufen, sind hier ganz normal. Aber warum spricht die kaputte Anzeigetafel in der Cafeteria in Rätseln? Und gibt es auf der Insel wirklich einen Schatz?

Carlsen
4,99€
978-3-551-65146-4

Betsy Uhrig, Mehr Action, weniger Zucchini!

Alex ist nicht gerade eine Leseratte, aber genau deswegen ist er der perfekte Testleser für Tante Carolines erstes Kinderbuchprojekt. Gegen eine kleine Taschengeldaufbesserung nimmt er die Herausforderung an, und, puh … schon nach den ersten Seiten hat Alex mehrmals den Rotstift gezückt. Kurzerhand krempelt er das gesamte Manuskript um, und da er seine Aufgabe sehr ernst nimmt, folgt er dabei der Devise »Schreibe nur über etwas, das du auch kennst«. Das heißt, dass Alex zusammen mit seinen besten Freunden Marta und Javier all seine Verbesserungsvorschläge zunächst selbst ausprobiert: ein Gruselhaus erkunden, von einem Dach klettern, ja sogar fliegen! Und als wäre es nicht schon aufregend genug, plötzlich ein waghalsiger Buch-Stuntman zu sein, tauchen auf den Manuskriptseiten auch noch wie von Geisterhand mysteriöse, aber ziemlich hilfreiche Tipps auf … Ist hier etwa ein wahrhaftiger Ghostwriter am Werk?

Woow Books
16,00€
978-3-96177-082-3

Michael Holland, Sonnenschein zum Frühstück

Alles über Pflanzen
Hast du dich schon mal gefragt, woher dein Frühstücksmüsli kommt? Wusstest du, dass deine Schuhsohlen von einer Pflanze stammen?
Dieses wunderschön illustrierte Buch gibt den Pflanzen der Welt endlich die Ehre, die ihren gebührt, und zeigt, wie sehr sie unser Leben durchdringen – von der Minze in der Zahnpasta bis zur Baumwolle im T-Shirt.
Wunderbar gestaltet: Mit einmalig schönen Illustrationen werden wir von unseren grünen Mitbewohnern verzaubert.
Welt der Pflanzen: Lerne alles über Pflanzen, von den Geheimnissen ihres Wachstums bis hin zur Entstehung von Fossilien.
Aktionen: Mit coolen Pflanzenexperimenten zum Selbermachen
Ein schönes Geschenk: Zu besonderen Anlässen oder auch für zwischendurch, auch für Erwachsene geeignet.

Wir finden: Schon das Cover besticht mit seinen kräftigen Farben und detailreichen Illustrationen. Das Buch ist nicht nur informativ und anregend, sondern auch ein Hingucker, der jedem Auge (egal welchen Alters) schmeichelt.

Ars Edition
20,00€
978-3-8458-4172-4

Katharina von der Gathen/Anke Kuhl, AnyBody

Manchmal fühlt man sich in seinem Körper unsicher, manchmal wohlig und unbesiegbar. Und dann wüsste man auch gerne mal, wie viel Spucke man im Laufe seines Lebens produziert. Wenn jemand weiß, was Kinder in Bezug auf ihren Körper interessiert und beschäftigt, dann ist es die “Klär mich auf”-Autorin Katharina von der Gathen. Ihre langjährige Erfahrung sowie eine breit angelegte anonyme Umfrage waren die Basis für ihr neues Lexikon, das unbefangen und witzig ist, aber auch zwiespältige Gefühle behutsam mit aufnimmt. Und wenn jemand es versteht, kindliches Körper-Erleben ins Bild zu setzen, dann ist es Anke Kuhl: Ihre Schautafeln, Wimmelbilder und Cartoons sind so lustig, treffend und manchmal auch traurig, dass sich jeder wiedererkennt. Entstanden ist ein wunderbar bekräftigendes Buch zum Vor- und Zurückblättern für Jungen und Mädchen, die in ihrem Körper richtig gerne zu Hause sind.

Klett Kinderbuchverlag
16,00€
978-3-95470-246-6

Donald Duck in Berlin

Die Preußischen Kronjuwelen werden aus Schloss Charlottenburg gestohlen! Ein Fall für Donald Duck, der im Auftrag seines Onkels nach Berlin reist – wähnt sich Dagobert als Eigentümer der zuständigen Versicherung doch kurz vor dem Ruin. Donald und die Neffen stellen die ganze Hauptstadt auf den Kopf, um die Kleinode wiederzufinden. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit präsentiert dieser Band ein rasantes Berlin-Abenteuer mit viel Lokalkolorit und Sightseeing auf Entenart.

Egmont Comic Collection
9,99€
978-3-7704-4085-6

Anke Kuhl, Manno!

Kindheit – das ist, wenn man mit der blödesten und liebsten Schwester der Welt darum streitet, ob sie am Eis lecken oder abbeißen darf.

Kindheit – das ist, wenn man sich beim Streiche-Spielen vor Lachen fast in die Hose macht.

Kindheit – das ist, wenn man zwischendurch große Angst hat, aber auch getröstet wird.

Kindheit – das sind Anke Kuhls herrliche Comics für alle Kinder von früher und heute.

Klett Kinderbuch
16,00€
978-3-95470-218-3