huber, Dietrich Bonhoeffer

Dietrich Bonhoeffer gehört zu den wirkmächtigsten Theologen des 20. Jahrhunderts.
Sein Widerstand gegen Hitler hat weltweit Protestbewegungen gegen Unterdrückung
und Ungleichheit inspiriert. Seine Briefe aus der Haft wurden als Neubeginn der Theo-
logie verstanden. Wolfgang Huber stellt Bonhoeffers Denken in den Mittelpunkt seines
wunderbar prägnanten Porträts und macht deutlich, warum die mutigen
Entscheidungen des Ausnahme-Theologen auch heute Ansporn sein können.

C.H. Beck Verlag
26,95€
978-3-406-73137-2